Startseite> News CVJM Liedolsheim> Impuls für den Tag

News CVJM Liedolsheim

Impuls für den Tag

12.4.20, 

 

Gedanken zu Karsamstag


Hier bin ich, habe ich doch gerade alles - das was mich so sehr belastet, was mein Herz so schmerzt ans Kreuz gelegt. Und doch ist dieser fast unerträgliche Schmerz da. Ich will ihn loslassen und trotzdem ist noch keine Erlösung. Wie soll ich weiter gehen? Jetzt ist die Zeit um auszuhalten. Darauf vertrauen, dass Gott mich weiterführt. Die Kontrolle auch wirklich abgeben. Denn er hat es versprochen mich nicht fallen zu lassen und bei mir zu sein! Ja, Vater, du wunderbarer, mächtiger Gott. Du kannst viel mehr tun, als wir uns je vorstellen können. Wieso fühle ich mich leer? Wieso kann ich manchmal so klar erkennen, dass du einen guten Plan hast und nur das Beste für mich hast, trotz dem Leid? Und dann wieder so hoffnungslos sein und mich selbst verdammen? Ja, die Frage ist: wo bist du Gott? Was hast du mit mir vor? Was willst du für mich?
Vielleicht ist es diese eine Frage, die uns/ mich weiter bringen sollen an den Platz den Gott für mich und uns bestimmt hat! Bin ich bereit?
Ich wünsche mir und uns, dass wir Gottes Herz immer mehr erkennen können und er sich voll und ganz in seiner bedingungslosen Liebe offenbaren kann. Sind wir/ bin ich offen für das was Gott mir sagen will, was er für mich vorbereitet? Ich bin mir gewiss, dass er uns leiten und in das verheissene Land führen will und wird. Bin ich bereit es auszuhalten bis dahin und mit ihm zu gehen?
Bleibt offen und behütet auf eurem Weg.

Liebe Grüße
Nicole Hacker aus Liedolsheim