Startseite> News CVJM Liedolsheim> Impuls für den Tag

News CVJM Liedolsheim

Impuls für den Tag

18.4.20

Dank

Kleinen Kindern lehrt man, «Danke» zu sagen, wenn sie etwas geschenkt bekommen. In der Freude über den neuen Besitz vergessen sie oft, woher das Geschenk kommt. Über das, was geschenkt wurde, vergessen sie den, der es ihnen geschenkt hat. Erst mit viel Geduld lernen sie, auch an den zu denken, der es so gut mit ihnen meinte. Sie müssen lernen, «Danke» zu sagen.

Manchmal sind wir wie die Kinder: Wir freuen uns über das, was wir haben. Wir freuen uns über unseren Ehepartner, die Kinder und unseren Besitz. Wir sind froh, eine Arbeitsstelle zu habe. Wir sind glücklich und zufrieden, weil wir gut leben können, weil wir gesund sind. Und über all das, vergessen wir den, der uns so viel Gutes erfahren lässt; den, der immer wieder seine Hand über uns hält und uns vor großem Unheil bewahrt. Wir vergessen, «Danke» zu sagen und unsere Augen auf Gott zu richten, dem wir alles was wir sind und was wir haben, verdanken.

Lesung aus dem Buch der Psalmen.

Danket dem Herrn, denn er ist gütig, denn seine Huld währt ewig. So soll Israel sagen: Denn seine Huld währt ewig. So soll das Haus Aaron sagen: Denn seine Huld währt ewig. So sollen alle sagen, die den Herrn fürchten und ehren: Denn seine Huld währt ewig. In der Bedrängnis rief ich zum Herrn; der Herr hat mich erhört und mich frei gemacht. Der Herr ist bei mir, ich fürchte mich nicht. Was können Menschen mir antun? Der Herr ist bei mir, er ist mein Helfer; ich aber schaue auf meine Hasser herab.

Besser, sich zu bergen beim Herrn, als auf Menschen zu bauen. Besser, sich zu bergen beim Herrn, als auf Fürsten zu bauen.

Stille (ca. 3 min)

Lasset uns beten.

Allmächtiger Gott, du hast mich erschaffen, damit ich dich und die Menschen lieben kann. Du hast mich gut erschaffen, in deinen Augen bin ich liebenswert. - Ich danke Dir für deine Liebe zu mir. Ich danke Dir, dass ich Dich lieben kann. Ich freue mich über jeden Menschen, den ich aus ganzem Herzen lieben kann. Und ich möchte Dir danken, dass ich auch in den Augen anderer Menschen wert bin, geliebt zu werden.

So sehr hast Du mich geliebt, dass Du Deinen eigenen Sohn gesandt hast, um mich zu erlösen. Nichts wünscht du sehnlicher, als dass ich in Deiner Liebe bleibe.

Gib mir dazu immer genug Kraft und Freude. Lass mich Dich nie aus den Augen verlieren. Und schenke mir ein weites Herz für die Menschen, die Du zu mir führst. Darum bitte ich dich, durch Christus, unseren Herrn. Amen.

 

Quelle: http://www.k-l-j.de/Gebet_Anbetung.htm