Startseite> News CVJM Liedolsheim> Monatsspruch Juli 2021

News CVJM Liedolsheim

Monatsspruch Juli 2021

 

„Gott ist nicht ferne von einem jeden unter uns-
denn in ihm leben, weben und sind wir.“

Apg. 17.27

 

Lesen wir einen einzelnen Bibelvers, macht es in den allermeisten Fällen Sinn, nachzulesen in welchem Kontext dieser steht. Es eröffnet viel mehr Verständnis.
So geht es mir auch mit dem Monatsspruch für 2021.
Mir scheint, dieser Satz ist der Höhepunkt einer Rede, einer Predigt, von Paulus.
Da sehe ich ihn stehen, mitten in Athen auf dem  großen Markt – dem Areopag – dort, wo sich Dichter und Denker, Philosophen, zum Austausch treffen.
Nachdem Paulus sich erst riesig aufgeregt hatte über die vielen Götzenbilder in der Stadt, redete er.
Er suchte das Gespräch, setzte sich mit den Athenern und deren Ansichten auseinander.
Und legte Zeugnis ab von seinem Glauben an Jesus Christus.
Für mich ist erstaunlich, wie geschickt Paulus in der Diskussion vor geht. Er fühlt sich ein, nimmt Argumente der Athener auf und versucht deren Blick hinzulenken auf den Gott, den sie nicht kennen, von dem auf einem Altar steht: „Dem unbekannten Gott.“
Unser Gott ist ein Gott nicht irgendwo, sondern ER wurde Mensch, einer von uns, in Jesus Christus.
Er kam und kommt uns ganz nah.
Paulus führt aus, dass dieser Gott der Schöpfer der Welt ist- und der Schöpfer eines jeden einzelnen Menschen. Und dieser Gott ist dem Menschen ganz nah, gleich, ob dieser das fühlt oder nicht.

Das ist genau das, was ich brauche: dass Gott mir nah ist ob ich ihn fühle oder nicht. Denn mein Gefühl lässt mich da oft im Stich. Ich brauche solche Zusagen wie die unseres Monatsspruches.

Evi Oberacker