Startseite> CVJM Baden Aktuell> Waldläufermeisterschaft

CVJM Baden Aktuell

Waldläufermeisterschaft

Bei tollem Wetter erlebten wir eine gelungene Waldläufermeisterschaft, zu der sich die Scoutstämme aus Sinzheim, Rastatt, Achern und Bruchsal beim Gastgeber Sinzheim einfanden. Anfangs war es noch richtig kalt, da traf es sich gut, dass wir unsere Kenntnisse rund ums Feuermachen unter Beweis stellen durften. Parallel dazu stöberten wir in Kleingruppen im Wald die ausgelegten Waldläuferzeichen auf, um 5 ausgehängten Symbolen auf die Spur zu kommen. Wer die fand, hatte sich schon mal den Nachtisch verdient und konnte sich auf über dem Feuer gegrillte Marshmallows freuen.


Ums Feuer ging es auch in der biblischen Geschichte, in die uns Friedrich aus Sinzheim mit hineinnahm. Wir staunten nicht schlecht darüber, wie Gott sich als einzig wahrer Gott zeigte, indem er vor den Augen Elias, König Ahabs, dem Volk Israel und 400 Baalspriestern einen pitschpatschnassen Altar entzündete...


Uns selber fiel das Feuermachen bei der feuchten Morgenluft gar nicht so leicht, trotz perfekt aufgebauten Feuerstellen mit Feuerherz aus Zunder etc.. Aber irgendwann hatte jede Gruppe ihr Mittagessen im großen Hordenkochtopf gekocht, mit Heißhunger verschlungen und fieberte dem Spachtelturnier entgegen. Ein Mitarbeiter des CVJM Bahlingen hatte einen sensationellen Pokal aus Holz bereitgestellt, bestehend aus 2 vergoldeten Spachteln, die sich in den Holzsockel bohren.
50 Kids und Mitarbeiter bildeten die anfeuernde Kulisse rund um den Spachtelkampf, in dem sich die 10jährige Stella für die Rastatter durchsetzte und den Wanderpokal von Friedrich überreicht bekam.

 

Zum Abschluss konnten wir alle uns noch richtig austoben: Beim Brennball jagten wir über den Scoutplatz, der dafür wie geschaffen war. Die Verleihung des roten Abzeichens, Gebet, Segenslied, legendärer Waldläuferzopf und Jungschargruß rundeten einen ereignisreichen Tag ab: „Mit Jesus Christus mutig voran!"

 

Frauke Trzeciak